Aufgaben des Schornsteinfegerhandwerks

19. Oktober 2017

Zum Glück gibt“s den Schornsteinfeger

Diesen Spruch und das dazugehörige Emblem haben Sie sicher schon gesehen und sich gefragt,

Was bedeutet das ?

Hier die Erläuterung:
Die vier Farben symbolisieren die Aufgaben des Schornsteinfegerhandwerks

Rot: Vorbeugender Brandschutz.
– Entfernen von Rückständen aus Schornsteinen, Verbindungsstücken und Feuerstätten – Regelmäßige Kontrolle der Feuerungsanlagen auf ordnungsgemäßen baulichen Zustand, bei feu-
ergefährlichen Mängeln Meldung und Überwachung der Abstellung.
– Kontrolle neu – Beratung

Gelb: Sicherer Betrieb von Feuerungs-Lüftungsanlagen.
– Meßtechnische Überwachung der Verbrennungsqualität – Kontrolle von Einrichtungen zur Verbrennungsluftzufuhr für Feuerstätten.
– Erhaltung der Raumhygiene durch Reinigen und Überprüfen von Lüftungsanlagen und Entsorgen
von Ablagerungen.
– Überprüfen von Störungsmeldungen vor Ort und Ergreifen der erforderlichen Maßnahmen.
– Mithilfe bei Feuerlöschmaßnahmen.

Blau: Umweltschutz.
– Messen, Feststellen, Analysieren von Schadstoffen in Abgasen – Erfassen von Daten an Feuerungsanlagen für Maßnahmen der Energieeinsparung.
– Datenerfassung für Emissionkataster.

Grün: Unabhängige Beratung.
– Aufzeigen von Altenativen der Mängelbeseitigung bei Mängelfeststellung.
– Hilfe bei der Planung und Vorbereitung von Änderungen, Neubau, Umbau von Feuerungsanlagen.
– Kundenberatung in Fragen des Schutzes der Wohnumwelt.
– Energiesparmaßnahmen aufzeigen.
– Auf vorbeugende Brandschutzmaßnahmen hinweisen.